Bürgerversammlung - Infos zum Förderprogramm ELR in Ebnat

Die städtebauliche Entwicklung von Ebnat ist Thema einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 8.Oktober um 19 Uhr in der Jurahalle. Das Planungsbüro Prof. Dr. Klärle aus Weikersheim präsentiert ein Zukunftskonzept, das die Stadt Aalen im Zusammenhang mit dem Förderprogramm ELR in Auftrag gegeben hat.

(© )
Das Förderprogramm ELR ist eine Initiative des Landes Baden-Württemberg für eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums. Die Stadt Aalen wurde mit der Ortschaft Ebnat in das Förderprogramm ELR aufgenommen. Damit bieten sich Chancen, die städtische Entwicklung von Ebnat in eine positive Richtung zu lenken.

Das Planungsbüro Kärle hat sich deshalb in den letzten 12 Monaten intensiv mit den städtebaulichen Untersuchungen im alten Ortskern auseinandergesetzt. In einem ersten Schritt wurde die Situation erhoben, dann analysiert und abschließend Lösungsansätze für eine nachhaltige Innenentwicklung formuliert.

Die vorliegende Arbeit wird im Rahmen der Bürgerversammlung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie bildet die notwendige Grundlage für finanzielle Zuschüsse im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR). Um den Ortskern von Ebnat optimal weiter zu entwickeln, könnte die Bebauung verdichtet und neu strukturiert werden.
© Stadt Aalen, 01.10.2008

Planungen als Diskussionsgrundlage für die zukünftige innerörtliche Entwicklung

Die Planungen sind als Diskussionsgrundlage bzw. als Vorschlag des beauftragten Büros für zukünftige innerörtlichen Entwicklungen in Ebnat zu verstehen und dürfen nicht mit einer rechtsverbindlichen Bauleitplanung verwechselt werden. Zusätzlich werden bei der Infoveranstaltung die verschiedenen Fördermöglichkeiten im Rahmen des ELR vorgestellt. Noch bis zum 15 Oktober 2008 können Zuschüsse für Baumaßnahmen im Jahr 2009 beantragt werden.

Veranstaltungen