Kinderferienprogramm in Aalen

Mit der 28. Auflage des Ferienprogramms ist es allen Kindern und Jugendlichen der Stadt möglich, erlebnis- und abwechslungsreiche Ferien in ihrer Stadt zu erleben.

Mit über 350 Angeboten, die von Vereinen, Verbänden, Institutionen und den Jugendhäusern eingebracht wurden, ist für alle etwas dabei

Dazu gehören altbewährte Aktionen wie die Großwasserspielgeräte die Spaß und Abwechslung in den Freibädern versprechen. Angeboten werden aber auch viele neue Aktionen, wie die Glasperlenwerkstatt im Haus der Jugend, sind vertreten.

Ab 9. Juli kann das Ferienprogramm in den Bezirksämtern, Rathäusern und Bibliotheken aller Gemeinden abgeholt werden. So können die Ferien rechtzeitig kreativ geplant werden.
© Stadt Aalen, 05.07.2012
Sie können sich die Veranstaltungen des Ferienprogramms in Ebnat im Veranstaltungskalender über die $(link:e:http://www.aalen.de/sixcms/detail.php?template=d_aa_gl_listenaufrufe&_bereich=1594&id=5807&sv%5Bvt%5D=&_rubrik=126829&_von=&_bis=|Rubrik "Ferienprogramm 2012" auflisten lassen|_top)$. Alle Veranstaltungen finden Sie $(link:e:http://www.aalen.de/sixcms/detail.php?template=d_aa_gl_listenaufrufe&_bereich=6&id=2814&sv%5Bvt%5D=&_rubrik=126829&_von=&_bis=|im Kalender auf aalen.de|_blank)$. In der rechten Randspalte kann das $(text:b:$1(link:e:http://aalen.de/sixcms/media.php/93/Ferienprogramm_2012.pdf|Ferienprogramm als pdf-Dokument heruntergeladen werden|_blank)1$.)$ $(text:b:Tipps zur Anmeldung)$ Für Anmeldungen beim Touristik-Service bitte beachten: $(list:ul:ab Dienstag, 10. Juli 2012 möglich~Ermäßigungen nur bei Vorlage des Familien- und Sozialpasses der Stadt Aalen~Teilnahmebeiträge sind bei der Anmeldung zu entrichten~Anmeldungen können grundsätzlich nicht storniert werden.)$ Falls eine Aktion wegen mangelnder Teilnehmerzahl nicht stattfinden kann, wird der entrichtete Teilnehmerbeitrag zurückerstattet. $(text:b:Bitte beachten Sie:)$ $(list:ul:Für Personen- und Sachschäden haften grundsätzlich die Veranstalter bzw. die TeilnehmerInnen/deren Sorgeberechtigte.~Um das Haftungsrisiko zu minimieren, sind über die Stadt Aalen - in begrenztem Umfang - alle VeranstalterInnen und TeilnehmerInnen gegen Unfälle und fahrlässig verursachte Schäden gegenüber Dritten versichert.)$ $(text:b:Ansprechpartner:)$ Stadtjugendreferat Friedhofstraße 8 73430 Aalen Telefon: 07361 52497-0 Telefax: 07361 52497-30 E-Mail: $(link:m:stadtjugendreferat@aalen.de|stadtjugendreferat@aalen.de)$

Veranstaltungen